Jugend

Nächstes Jahr in Jerusalem!

09.09.2016

Dieser Satz ging letztes Jahr wohl oft durch die Köpfe der 65 Jugendlichen vom DCG Hamburg, die insgesamt zwei Jahre auf eine Reise nach Israel gespart haben. Nun geht es los.

Auf dem Programm stehen unter anderem ein mehrtätiger Besuch der Hauptstadt Jerusalem und eines Beduinencamps. Außerdem wir die Gruppe die Golanhöhen an der syrisch-israelischen Grenze besichtigen und an einem internationalen Treffen von Jugendgruppen teilnehmen.  

Seit Anfang der 90er Jahren organisiert DCG Reisen nach Israel. Ziel der Reisen ist es, zur Völkerverständigung und dem internationalen Jugendaustausch beizutragen. Die Nachfrage ist in den letzten Jahren stark gestiegen. So werden allein in diesem Jahr über 700 junge Erwachsene dorthin reisen, davon 380 aus Deutschland.

Timo (25) von DCG Hamburg ist einer von ihnen: „Ich freue mich sehr darauf, das Land und die Menschen dort selbst zu erleben. Außerdem ist so eine Reise natürlich auch eine Inspiration für das eigene Christenleben. Die Orte zu besuchen, wo Jesus vor vielen Jahren selber war, ist für mich etwas ganz besonderes!“

Die Erwartung an die Reise sei sehr hoch, meint Timo. Nicht zuletzt, weil sie so lange darauf gespart und sich thematisch darauf vorbereitetet hätten. Nun heißt es für die Gruppe: Nächste Woche nach Israel!